Ehrliche Liebeslieder

Liederheft 1

Dieses Heft enthält 24 alpenländische Volkslieder, niedergeschrieben von Franz Fuchs, in guter Druckqualität mit Spiralbindung und Kunststoffeinband, Größe A 4.

Notiert wurden die Lieder im zweistimmigen Satz, die Unterstimme ist meist die Hauptstimme, mit instrumentalen Vor- und Zwischenspielen, in den Tonarten A-D-G-C.

In einem weiteren Heft sind diese Lieder nun auch in Griffschrift für Steirische Harmonika erhältlich, ebenfalls zweistimmig, spielbar für Vierreiher, zum allergrößten Teil auch für Dreireiher.

Der Titel "Ehrliche Liebeslieder" meint die für mein Gefühl ehrlich klingenden, nicht verkitschten zwischenmenschlichen Gefühlen in den Texten.

Inhalt

  1. Auf der Alm, da wachst a kuglerts Gras

  2. Auf der steirischen Grenz bin i niedergsessen

  3. Bald verwickelt si die Peitschn

  4. Bedlmandl kummt vom Ungarland heraus (Ballade)

  5. Deandl, gehst mit mir in Wald hinaus

  6. Der Limonimann (Aber z' Linz auf der Bruckn)

  7. Die erste Wochen geht vorbei

  8. Die wahre Liebe ist das nicht (Couplet)

  9. Drentern Steg übern Bach

  10. Heut iss i nix - I muaß mar ah (Marschlied)

  11. I bin weit hergangan

  12. Iss mit mir, trink mit mir

  13. Kreuzweg

  14. Kuahstalltürl, Saustalltürl

  15. Mei Schatz hat mir die Liab aufgsagt

  16. Mei Tag hat drei Stunden

  17. Neun Dörfer (Zu mein Dirnei - Zwiefach)

  18. Oamal geh is no her übern Semmering

  19. Still, stad, dass di net draht

  20. Suserl (Tanzn tat i gern - Zwiefach)

  21. Vigerl, Vogerl, singens im Wald

  22. Von der hohen Alm auf die Niederalm

  23. Was kümmern mi die Sterndlan

  24. Wildpratlerlied (Hab di schon darsehgn)

Zu den Liedern, 
an Stelle einer Gebrauchsanweisung:

So wie hier niedergeschrieben, so singen wir die Lieder in Klosterneuburg. Bei manchen Liedern kenne ich keine Quelle, bei anderen kenne ich sogar mehrere Quellen mit unterschiedlichen Versionen. Alle aber sind aus der Überlieferung stammende Volkslieder.

Bei den meisten Liedern ist die untere Stimme die Hauptstimme, ist daher die wichtigere Stimme. Gedacht ist sie als Frauenstimme, die Oberstimme ist als Männerstimme gedacht. Sie können aber auch in zwei gleichen Stimmen singen, zwei Männerstimmen oder zwei Frauenstimmen.

Die Tonart entspricht meiner Stimmlage, etwa Alt + Bariton. Für zwei Frauenstimmen (Alt + Sopran) könnte sie ebenfalls passen. Bei hohen Stimmen (Sopran + Tenor) sollte sie nach oben transponiert werden. Oder Sie suchen eine Ihnen entsprechende möglichst hohe, aber gut klingende Tonart.

Als Begleitung verwende ich eine steirische Harmonika in A-D-G-C. Das Akkordeon ist genauso geeignet, oder Gitarrenbegleitung. Aber natürlich können Sie auch ohne Begleitung singen.

Preis der Notenausgabe 8,- Euro zuzüglich Porto (derzeit Österreich 1,60, EU-Europa 4,50)

Preis der Griffschriftausgabe 12,- Euro zuzüglich Porto (derzeit Österreich 1,60, EU-Europa 4,50)

Veröffentlicht zu Weihnachten 2001.

Schließen Sie dieses Fenster, sind Sie wieder auf der Bestellseite.