200. Stammtisch
Harmonikafuchs

Volksmusik

im Wirtshaus

Festbericht vom Jubiläums-Volksmusikstammtisch

Jeder Stammtisch bei uns ist ein Erlebnis, keiner gleicht dem anderen, aber jeder ist schön. Der Jubiläumsstammtisch am 15. Juni 2012 war aber ein ganz besonderes Fest.

Die große Wirtsstube der Windischhütte war mit Musikanten und Zuhörern überfüllt, allerdings war ein kleiner Platz für Tänzer frei. Zu spät Kommende konnten  sich Sessel aus den Nachbarräumen holen und zu den Tischen dazustellen. Überpünktlich wurde mit dem Musizieren schon um 20.05 Uhr begonnen, fast ohne Pause wechselten die insgesamt 15 Musikgruppen zum Spielen ab. Erst spät wurde quer durch die Gruppen musiziert, und  um 1.30 Uhr in der Nacht legte der letzte Musikant sein Instrument weg.

Klicken Sie auf die Fotos, können Sie das Bild in Originalgröße downloaden.

Musikantenfreundliche Gaststätte

Die Wirtsleute, das Ehepaar Wieshaider, bekamen im Rahmen einer kleinen Feier von NÖ. Volkskultur, NÖ Dorferneuerung und NÖ. Wirtschaftskammer die Ehrenurkunde "Musikantenfreundliche Gaststätte überreicht.

Ansprache Dorothea Draxler NÖ Volkskultur. Zum Vergrößern bitte anklickenVon links nach rechts:

Dorothea Draxler, Geschäftsführerin NÖ Volkskultur

Lieselotte Wolf, Bezirksobfrau NÖ Volkskultur

KR Fritz Kaufmann, Wirtschaftskammer, bei seiner Ansprache

Elfriede Wieshaider, Wirtin der Windischhütte

Eduard Wieshaider, Wirt der Windischhütte

DI Willibald Eigner, Abg. zum NÖ Landtag

 

 

Urkunde wurde überreicht. Zum Vergrößern bitte anklicken

Die Urkunde samt Keramik-Plakette wurde übergeben. Hier sieht man auch die weiteren Ehrengäste, Kulturstadtrat Mag. Konrad Eckl und GR Ursula Kohut

Plakette Musikantenfreundliche Gaststätte. Zum Vergrößern bitte anklicken

So sieht die Plakette "Musikantenfreundliche Gaststätte" aus

Blumen für die Wirtin. Zum Vergrößern bitte anklicken

Gabi Wotke überreicht unserer Wirtin Blumen von den Musikanten

Torte für die Musikanten. Zum Vergrößern bitte anklicken

Die Wirtin bedankte sich dafür mit einer großen Torte zum 200. Geburtstag für alle Musikanten.

Torte für die Musikanten. Zum Vergrößern bitte anklicken

Nahaufnahme der Torte

Glückwünsche zum zweihundertsten Stammtisch

Ich habe den Stammtisch im Jänner 1986 gegründet, dies war daher der zweihundertste Volksmusikstammtisch im Raum Klosterneuburg. Auch dafür gab es ehrende Worte..

Ansprache Dorli Draxler von der NÖ Volkskultur. Zum Vergrößern bitte anklicken

Dorli Draxler von der NÖ Volkskultur findet für meine musikalische Arbeit anerkennende Worte

Dorli Draxler bedankt sich für 200 Mal Stammtisch. Zum Vergrößern bitte anklicken

Dorli Draxler bedankt sich für zweihundert Mal Stammtisch

Franz Fuchs wird zu den Ehrengästen geholt. Zum Vergrößern bitte anklicken

Ich werde zu den Ehrengästen gebeten

Laudatio Gabi Wotke für Franz Fuchs. Zum Vergrößern bitte anklicken

Gabi Wotke hält eine launige Laudatio

Von den Musikanten waren nur zwei bereits beim ersten Stammtisch im Februar 1986 dabei

Franz Fuchs. Zum Vergrößern bitte anklickenGerhard Fuchs. Zum Vergrößern bitte anklicken

Franz Fuchs und sein Sohn Gerhard Fuchs sind noch immer dabei

Folgende 15 Gruppen haben am Jubiläums-Stammtisch aufgespielt

Huach zua

Klosterneuburg (Harmonika, Geige, Bratsche, Hackbrett, Bassgeige)

Werbekarte von "Huach zua"

Da mir noch kein Foto vom Stammtisch bekannt ist, habe ich die Werbekarte eingefügt.

Familienmusik Fuchs 

Klosterneuburg-St. Andrä (Klarinette, Harmonika, Bassgeige)

Familienmusik Fuchs. Zum Vergrößern bitte anklicken

Im folgenden Video spielt die Familienmusik das Kohlröserl vom Edler-Trio

Martina und Franz

Wien (zwei Harmonikas)

Martina und Franz aus Wien. Zum Vergrößern bitte anklicken

Donautaler Dampfgebläse

Klosterneuburg-St. Andrä (3 Flügelhörner, Klarinette, Kornett, 2 Tenorhörner, Tuba)

Donautaler Dampfgebläse. Zum Vergrößern bitte anklicken

Das Gebläse spielt im obigen Video den Leopoldiwalzer von Gerhard Fuchs

Volker stellt die Komponisten vor. Zum Vergrößern bitte anklicken

Volker stellt die Urheber (zeitgenössischen Komponisten) vieler unserer Stücke vor, links Gerhard Fuchs, rechts Fredi Gieger, stehend Volker Schöbitz, und Franz Fuchs.

Triowalzer mit Hannes als Sologeiger. Zum Vergrößern bitte anklicken

Triowalzer, Donautaler Dampfgebläse mit Hannes als Sologeiger

Stubenmusik Rauchengern

Pressbaum (Akkordeon, Harmonika, Zither)

Subenmusik Rauchengern aus Pressbaum. Zum Vergrößern bitte anklicken

Stubenmusik Familie Forsthuber

Wien (Zither, Hackbrett, Harfe)

Stubenmusik Familie Forsthuber aus Wien. Zum Vergrößern bitte anklicken

G'mischter Satz aus Klosterneuburg

(2 Geigen, Harmonika, Hackbrett, Gitarre, Bassgeige)

Gmischter Satz aus Klosterneuburg

Die Musikanten

Rekawinkel (Gitarre, Harmonika, Gesang)

"Die Musikanten" aus Rekawinkel. Zum Vergrößern bitte anklicken

Wie wär's mit einer schönen kleinen Überlandpartie von Hermann Leopoldi (Text)

A schräge Wiesn am Wienerwaldsee (Originaltext hier)

Stammtischmusi

Klosterneuburg-St. Andrä (Harmonika, Hackbrett, Harfe, Tuba)

noch kein Foto vorhanden

Kuchlschab'n

Klosterneuburg (Okarina, Harmonika, Hackbrett, Bassgeige)

Werbekarte von "Kuchlschab'n"

Da mir noch kein Foto vom Stammtisch bekannt ist, habe ich die Werbekarte eingefügt.

Klosterneuburger Geigenmusik

(2 Geigen, Bratsche, Bassgeige)

Klosterneuburger Geigenmusik. Zum Vergrößern bitte anklicken

Okarinis

Tulln (2 Okarinas, Harmonika, Kontragitarre)

Okarinis aus Tulln. Zum Vergrößern bitte anklicken

Tullner Zuckerruabm

(2 (oder mehr) Geigen, Harfe, Bassgeige)

Tullner Zuckerruabm mit Zusatz-Geigern. Zum Vergrößern bitte anklicken

Wer hat ein Foto von vorne?

Peter (Harmonika + Gesang)

Wer hat ein Foto?

Liechtentaler Quartett

Klosterneuburg, Wienermusik (2 Geigen, Kontragitarre)

Liechtentaler Quartett. Zum Vergrößern bitte anklicken

Nach Mitternacht wurde gemeinsam gespielt

Zusammenspiel nach Mitternacht. Zum Vergrößern bitte anklicken

Fredi mit der Geige. Zum Vergrößern bitte anklickenHannes mit der Geige

Zusammenspiel nach Mitternacht. Zum Vergrößern bitte anklicken

Gerhard mit der Posaune. Zum Vergrößern bitte anklickenLotte mit der Gitarre. Zum Vergrößern bitte anklicken

Volker mit der Bassgeige. Zum Vergrößern bitte anklickenPiza mit der Bassgeige. Zum Vergrößern bitte anklicken

Lied: Franz, bleib da. Zum Vergrößern bitte anklicken

Franz bleib da, Schlusslied

Zeitungsbericht

Zeitungsbericht NÖN vom 27. 6. 2012. Zum Vergrößern bitte anklicken

Auch unsere Zeitung NÖN berichtete über das Fest

Nach oben 200. Stammtisch Rückblick Fotogalerie andere Stammtische Intern

 

Home Nach oben Impressum Gästebuch Inhaltsverzeichnis neu eingefügt

FAQ (häufig gestellte Fragen)

Stammtischmusi Klosterneuburg

Website Übersetzung

Google

 

Suche im Web
Suche in www.stammtischmusik.at

 

Diese Homepage wurde erstellt von der Stammtischmusi Klosterneuburg, p.A. Franz Fuchs, geb. 1939, A 3400 Klosterneuburg, Buchberggasse 63/2/2, Handy +43 (0 664) 9 80 43 15.
 

Die Betreibung dieser Seiten kosten neben dem Zeitaufwand auch einen nicht unerheblichen Geldaufwand. Wir freuen uns daher über jede Spende. Näheres im Impressum der Stammtischmusik.
 

Anmerkungen und Anregungen zu diesen Seiten können Sie gerne an franz.fuchs@stammtischmusik.at senden.
 

Falls in diesen Seiten irrtümlich irgendwelche Urheberrechte verletzt wurden, ersuchen wir um Mitteilung und werden dies sofort abstellen.
 

Ich weise darauf hin, dass ich für die Inhalte von Seiten außerhalb der Domänen www.volksmusik.cc, www.stammtischmusik.at, www.volksmusikschule.atDancilla, sowie www.franz.fuchs.priv.at  und www.volkstanz.at weder Verantwortung übernehme noch sie mir zu eigen mache!

Für die kostenlose technische Betreuung aller dieser Seiten bedanke ich mich bei meinem Sohn Günther Fuchs.
 

Wir danken allen Usern, die uns mit ihren Rückmeldungen, mit ihrem computertechnischen oder musikalischen Fachwissen geholfen haben, diese Seiten zu erstellen. 
 

Wir freuen uns über Fragen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge (Korrekturen, Ergänzungen, weiterführende Links). 

Und vor allem freuen wir uns über jeden Besucher, der diese Seiten bisher gesehen hat. Seit Februar 2000 waren es bereits